Schreibnächte

Kommende Veranstaltungen

Tsuoyi - Yawarakei. Offener Haiku.Abend

11. Februar 2020 (Dienstag, 18:30 - Dienstag, 21:30 Uhr)
Schreibflow Praxis, Schiller-Straße 29/2
8010 Graz, Österreich
+ Google Karte
€ 65,00

Tsuoyi – Stärke, Lebendigkeit und Kraft scheinen erwünschte Persönlichkeitsmerkmale zu sein. Sanftheit scheint weniger begehrt zu sein. Wir wissen aber, dass wir ruhige und sanfte Zeiten brauchen. Wir genießen sie. Danach können wir wieder voll Freude und energiegeladen da sein.

Die Übung der Reduktion im absichtslosen Schreiben ist eine Weise des konzentrierten Daseins. Mit sich selbst und für sich selbst im Schreib.Flow zu sein. Und gemeinsam mit anderen. Bei  zunehmender Schreibpraxis sind wir immer besser in der Lage, sanfte und lebendige Phasen im Leben zu schätzen. Wir schreiben klassische Haikus und modernere japanische Gedichtformen.

Wir gehen auf eine gesellige Schreib.Reise. Bitte bring eines deiner Lieblingsbücher mit. Wähle daraus einen Abschnitt von etwa 1 Minute Vorlesedauer.

Mehr erfahren »

Tee und Zen sind eins. Schreiben im Teehaus

12. Mai 2020 (Dienstag, 18:30 - Dienstag, 21:30 Uhr)
Café Phoenix, Münzgraben-Straße 103
8010 Graz, Österreich
+ Google Karte
€ 65,00

“Tee und Zen sind eins”, sagt ein traditionelles östliches Sprichwort. An diesem Abend bist du Teilnehmer*in einer japanischen Teezeremonie im Rahmen des Schreibflow.Jubiläums 2010-2020. Leiter der Teezeremonie ist Mag. Harald Hengl. Erfrischt und angeregt von Tee, dem Erlebnis des Gebens und Nehmens und der Stille des Rituals, schreiben wir klassische Haikus, die wir auch vorlesen. Bitte komm, wenn du Freude und Ehrfurcht vor der Erfahrung von Zen und Schreiben hast.

Voraussetzungen:

Du sollst in der Lage sein, längere Zeit zu sitzen wie in der Meditation. Zen- und Meditationapraxis sind von Vorteil.
Buchung der Teilnahme durch Überweisung des Kursbeitrags, es gibt nur 6 Plätze.

Mehr erfahren »